merken

Dresden

Auto überschlägt sich nach Zusammenstoß

Am Elbepark ist der Verkehr am Samstag erheblich behindert worden. Ursache war ein Unfall. Ein Auto kippte aufs Dach, der Fahrer wurde verletzt.

Beim Zusammenstoß zweier Autos am Elbepark kippte eins um, der Fahrer wurde verletzt.
Beim Zusammenstoß zweier Autos am Elbepark kippte eins um, der Fahrer wurde verletzt. © Roland Halkasch

Dresden. Einen schweren Unfall hat es am Samstagmittag am Elbepark gegeben. Gegen 12 Uhr stießen auf der Kreuzung Washingtonstraße  und Peschelstraße zwei Autos zusammen. 

Der Fahrer eines Renault Megane Scenic war mit seinem Wagen auf der Washingtonstraße in Richtung Autobahn unterwegs. Auf der Kreuzung Peschelstraße stieß er mit einem Ford Mondeo zusammen, der gerade den Elbepark verlassen wollte. Durch die Kollision geriet der Renault ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf der Autobahnauffahrt auf dem Dach liegen.

Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Der 71-jährige Renaultfahrer wurde verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Insassen des Ford blieben unverletzt. Am Renault entstand Totalschaden und der Ford wurde erheblich beschädigt. Wegen des Unfalls war die Kreuzung teilweise gesperrt. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ)