Merken

Nachrichten

Textilkette NKD steht zum Verkauf Rastede. Die Textildiscounter-Kette NKD mit mehr als 1200 Filialen in Deutschland, Österreich und Italien soll verkauft werden. Investoren hätten Interesse angemeldet, sagte eine Sprecherin der Daun & Cie.

Teilen
Folgen

Textilkette NKD

steht zum Verkauf

Rastede. Die Textildiscounter-Kette NKD mit mehr als 1200 Filialen in Deutschland, Österreich und Italien soll verkauft werden. Investoren hätten Interesse angemeldet, sagte eine Sprecherin der Daun & Cie. AG im niedersächsischen Rastede, zu der NKD seit 2003 gehört. Das vergangene Geschäftsjahr sei trotz der Krise erfolgreich gewesen. Daun besitzt Webereien und will sich von NKD trennen, weil es nicht zu den anderen Firmen passe. NKD betreibt Filialen in vielen sächsischen Städten, allein in Dresden sind es drei. (dpa/SZ)

Reichenbacher Agrarfirma

investiert 1,3 Millionen

Reichenbach. Die Agrarverarbeitung und Handelsgesellschaft mbH in Reichenbach bei Görlitz erweitert ihr Lagerhaus für Kartoffeln. Etwa ein Viertel der Baukosten von ingesamt 1,3 Millionen Euro steuert die Europäische Union bei. Das Unternehmen mit acht Mitarbeitern beliefert unter anderem Kunden in Polen, Tschechien und der Slowakei mit Speisekartoffeln von Oberlausitzer Landwirten. (SZ)

Stuttgarter Warnstreik

stoppt auch Dresden-Flüge

Stuttgart. Ein Warnstreik von Fluglotsen hat gestern in Stuttgart zu vielen Flugausfällen und Verspätungen geführt. Auch der Germanwings-Flug nach Dresden und zurück am Nachmittag fiel aus. Die Vorfeldlotsen fordern geregelte Arbeitszeiten und 30 Prozent mehr Geld, wie die Gewerkschaft der Flugsicherung mitteilte. (dpa/SZ)