Merken

Nachrichten

Bautzener Flugplatz soll Messehalle bekommen Bautzen. Der Flugplatz Bautzen-Litten soll eine 5000Quadratmeter große Messehalle bekommen. Außerdem sei der Bau eines Hangar- und Bürogebäudes geplant, so Steffen Roschek, Miteigentümer und Geschäftsführer der Betreibergesellschaft.

Teilen
Folgen

Bautzener Flugplatz soll Messehalle bekommen

Bautzen. Der Flugplatz Bautzen-Litten soll eine 5000Quadratmeter große Messehalle bekommen. Außerdem sei der Bau eines Hangar- und Bürogebäudes geplant, so Steffen Roschek, Miteigentümer und Geschäftsführer der Betreibergesellschaft. Über die Details der Vorhaben soll jetzt mit dem Eigentümer des Flugplatzgeländes verhandelt werden. Er und seine Partner hätten bereits positive Signale erhalten, so Roschek. Zudem wollen sie für Piloten einen gastronomischen Service anbieten. (he)

17 Orte erhalten Förderung für benachteiligte Stadtteile

Dresden. 17 sächsische Ortschaften profitieren in diesem Jahr vom Bund-Land-Förderprogramm „Soziale Stadt“. Für den Umbau benachteiligter Stadtteile erhalten sie zusammen 10,5 Millionen Euro, wie das Innenministerium gestern mitteilte. Die Mittel investieren die Städte und Gemeinden zum Beispiel in Wohnhäuser, Schulen, Kindertagesstätten, Kinderspielplätze oder Parks. (dpa)

3800 Schöffen an

Sachsens Gerichten

Dresden. 3800 Schöffen unterstützen derzeit die Strafkammern an Sachsens Gerichten. 2218 der Laienrichter sind an Amtsgerichten, 1582 an den Landgerichten tätig, wie aus einer Antwort des Justizministeriums auf eine parlamentarische Anfrage hervorgeht. Der Frauenanteil liegt danach bei 53,2 Prozent, der Altersdurchschnitt bei knapp 51 Jahren. Im Schnitt kommen sie an Amtsgerichten zwischen einem und zehn Mal im Jahr zum Einsatz, an Landgerichten zwischen sieben Mal jährlich und einem Mal im Monat, hieß es. (dpa)