Anzeige

Nadel oder Spray gegen Allergien?

Das Gesundheitsforum klärt, was hilft – jetzt auch zum Nachschauen.

© pixabay.com

Bei der Premiere des Gesundheitsforums „Medizin Heute“ kam es zur spannenden Begegnung zwischen Akupunktur und modernen Mitteln aus der Apotheke. Die Vorträge und Antworten auf die Fragen aus dem Publikum gibt’s jetzt als Videos! Der Dresdner Schmerztherapeut und Allergologe Dr. Qiying Chang erläuterte beim Forum, welche Möglichkeiten es zum Beispiel durch Akkupunktur gibt, Allergien sehr erfolgreich zu behandeln. 

Er erklärte zum Beispiel, „dass das vegetative Nervensystem die wichtigste Waffe im Krieg gegen Allergien“ ist. Mithilfe der feinen Akupunktur-Nadeln werden die entsprechenden Nervenstränge stimuliert, die die meisten Organe im Körper ansteuern. „Und die Nerven bringen dem Körper durch diese Stimulation sozusagen bei, wieder ins Gleichgewicht zu kommen – und zum Beispiel beim Thema Heuschnupfen die Blütenpollen nicht mehr als Angreifer zu sehen“, macht der Mediziner deutlich, was bei der Akupunktur passiert. „Eine sehr gute Methode, die Selbstheilung des Körpers auf den Weg zu bringen!“, erklärt er.