merken

Nächtliches Treiben in der BA

Die Studienakademie feiert ihre Campus Night – und lädt zur Langen Nacht der Wissenschaften ein.

© Klaus-Dieter Brühl

Riesa. Das Highlight des Sommersemesters an der Staatlichen Studienakademie Riesa steht bevor. Nach dem letztjährigen Erfolg werden auch in diesem Jahr die Campus Night sowie die 3. Lange Nacht der Wissenschaften auf dem Campusgelände an der Rittergutstraße 6 in Riesa stattfinden. Dazu sind am Mittwoch, 30. Mai, von 17 bis 22 Uhr alle Neugierigen eingeladen. Ganz besonders freut es die Macher, dass es mit Professor Heinz Zieger eine „Zeitreise zu den Wurzeln der Akademie“ gibt. Ein Vortrag besonders auch für ehemalige Studenten, Lehrer und Mitarbeiter.

Auf dem Campus sorgen Attraktionen für Groß und Klein für Abwechslung. Neben der Möglichkeit, sich im Cyber Soccer zu schlagen, können die verschiedenen Fahrmöglichkeiten der „Einradpioniere“ aus Dresden ausprobiert werden. Musikalisch umrahmt wird der Abend von der Band St. George und DJ Ernie.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Ganz nach dem Motto „Wissenschaft erleben und begreifen“ präsentieren sich die vier Studiengänge auf außergewöhnliche Art und Weise. Der Fachbereich Labor- und Verfahrenstechnik lädt alle Star-Trek-Fans ein, sich den Vortrag zum Thema „Life Science meets Star Trek: der Tricorder – Fiktion oder Wirklichkeit?“ anzuhören.

Gleichzeitig werden zweimal am Abend die Laborwelten der Studienakademie geöffnet. Der Studiengang Energie- und Umwelttechnik bietet unter anderem die Möglichkeit, thermografische Messungen am eigenen Körper zu vollziehen und sein persönliches Wärmebild mit nach Hause zu nehmen.

Die Studienrichtung Handelsmanagement beantwortet die Frage, warum die Nudeln neben der Soße stehen. Wer die Preise genau kennt, kann einen Warenkorb gewinnen. Im Maschinenbau stehen zwei Programmpunkte für Interessierte zur Verfügung: „Längen messen ohne anzufassen“ und „Durchbiegung auf den ersten Blick“. Zudem informiert der Studiengang an Informationsständen zu aktuellen Themen. Ob bei Laborführungen, Präsentationen, experimentellen Vorführungen oder bei Aktionsständen – dort wird jeder zum Staunen und Mitmachen eingeladen. Organisiert wird der Abend von einem studentischen Projektteam, bestehend aus angehenden Event- und Sportmanagern der Studienakademie Riesa. (SZ)

Neuigkeiten: facebook.com/BARiesaCampusNight/

Ablaufplan unter www.ba-riesa.de