merken

Döbeln

Prospekte statt Brot

Die Stadtwerke ziehen mit ihrem Büro innerhalb von Ostrau um. Davon erhofft sich das Unternehmen einige Vorteile.

Heike Viol, Gunnar Fehnle, Ines Prahmann und Simone Friedrich (von links) von den Döbelner Stadtwerken weihen das neue Büro in Ostrau ein. Das ist von der Molkereistraße an den Rosa-Luxemburg-Platz umgezogen.
Heike Viol, Gunnar Fehnle, Ines Prahmann und Simone Friedrich (von links) von den Döbelner Stadtwerken weihen das neue Büro in Ostrau ein. Das ist von der Molkereistraße an den Rosa-Luxemburg-Platz umgezogen. © Dietmar Thomas

Ostrau. Vor reichlich vier Jahren haben die Döbelner Stadtwerke ein Servicebüro in der Ostrauer Molkereistraße eingerichtet. Obwohl sich in dem Objekt zwei Abteilungen der Gemeindeverwaltung und ein Gemeinschaftsraum befinden, stellte sich der Standort als nicht ideal heraus. Er lag abseits und es gab viele Treppen.

Deshalb ist das Büro jetzt an den Rosa-Luxemburg-Platz 1 umgezogen. In den ehemaligen Bäckerladen gegenüber dem Wilden Mann führen nur noch zwei kleine Stufen. An die frühere Nutzung des Geschäfts erinnert noch ein Wandregal. In dem liegen jetzt Prospekte statt Brote.

Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

„Wir hoffen, dass dieser Standort besser angenommen wird“, sagt die Prokuristin der Stadtwerke Simone Friedrich. Das Servicebüro liegt jetzt zentral und in der näheren Umgebung gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten.

Trotz, dass der Kundenstrom manchmal verhalten war, kam eine Schließung des Büros für die Stadtwerke nicht infrage. „Wir wollen vor Ort sein“, so Simone Friedrich. „Denn wir sind der örtliche Gasversorger.“ Es gebe viele Nachfragen nach einem Gas-Hausanschluss. Manche seien schon realisiert. Andere würden auf Gas umstellen, wenn der derzeitige Ölvorrat verbraucht sei. Auch gebe es Kombi-Angebote für Strom und Gas.

Die Öffnungszeiten sind wie an der Molkereistraße dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Auch individuelle Termine außerhalb dieser Zeit sind möglich. Betreut wird das Kundenbüro von Heike Viol und Ines Prahmann. (DA/rt)

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.