merken

Sebnitz

Informationstafel schnell repariert

Die Nationalparkverwaltung hat in den letzten Tagen Informationstafeln erneuert. Bei einem war es ganz dringend.

Die Informationstafel am der Ostrauer Mühle steht wieder zur Verfügung.
Die Informationstafel am der Ostrauer Mühle steht wieder zur Verfügung. © Nationalpark

Durch einen Baumsturz wurde die Informationstafel am Campingplatz Ostrauer Mühle im Kirnitzschtal zerstört. Durch Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung wurde es kurzfristig wieder repariert. Darüber informiert Nationalparksprecher Hanspeter Mayr.

Am gleichen Tag wurde eine 12 Jahre alte Informationstafel am Haus des Gastes in der Nationalparkgemeinde Hinterhermsdorf wieder errichtet. Sie war zwar inhaltlich noch aktuell, aber der Holzrahmen war verwittert und musste ersetzt werden.

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

An 110 Eingängen in den Nationalpark stehen Tafeln wie diese und geben den Besuchern einen kartografischen Überblick zum Nationalpark und den Wandermöglichkeiten, sowie Hinweise auf besonders geschützte Arten und Lebensräume. Die zu deren Erhalt erforderlichen Verhaltensregeln sind dort ebenfalls aufgeführt. Die Tafeln hat die Nationalparkverwaltung früher in eigener Werkstatt hergestellt. Inzwischen arbeitet sie hierfür mit einer Tischlerei aus Rathewalde zusammen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Sebnitz