merken
Freital

Naturmarkt Tharandt bietet Regionales an

Steinpilzchampignons sind eine Delikatesse, die am Sonnabend in Tharandt von einem der ältesten Bauernhöfe der Region verkauft werden.

Am stand der Familie Büttner aus Blankenstein gibt es viele frische Produkte zu entdecken.
Am stand der Familie Büttner aus Blankenstein gibt es viele frische Produkte zu entdecken. © PR

Der nächste Naturmarkt findet am 1. August von 9 bis 13 Uhr in Tharandt auf dem Parkplatz Pienner Straße 1 unterhalb der Bergkirche direkt am Weißeritzufer statt. Der Bauernhof Büttner aus Blankenstein bietet dort schon seit sieben Jahren frische Steinpilzchampignons, Eier und Eierteigwaren sowie Speiseöle aus der Region an. 

Dieser Bauernhof ist einer der ältesten Betriebe im Landkreis: Seit vielen Generationen wird er in der Familie weitergegeben. Auch dieses Mal werden die Büttners ihre Waren anbieten. 

Familie
Vater, Mutter und Kinder
Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Zudem gibt es wieder die bewährten Angebote wie Käsespezialitäten vom Rößlerhof und vom Kanzleilehngut Halsbrücke, Honig aus Dresden, Kuchen, Brot und Brötchen von der Erzgebirgsbäckerei Schäfer, Produkte von der Johannishöhe in Tharandt, Wildspezialitäten aus Brand-Erbisdorf und noch einiges andere mehr. (SZ)

Mehr zum Thema Freital