merken

Löbau

Neu gewählter Stadtrat tagt erstmals

Das Gremium trifft sich am Donnerstag zu seiner konstituierenden Sitzung.  

Der neu gewählte Stadtrat tagt erstmals im Rathaus.
Der neu gewählte Stadtrat tagt erstmals im Rathaus. © Archivfoto Matthias Weber

Der im Mai neu gewählte Löbauer Stadtrat kommt am Donnerstag, 4. Juli, im Ratssaal des Rathauses erstmals zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Das teilte die Stadt Löbau jetzt mit. In einigen Tagesordnungspunkten stehen dabei auch erste Beschlüsse an. Zum einen bestellt der Stadtrat in der Sitzung die Mitglieder für den Hauptausschuss, den Bauausschuss und den Haushaltsausschuss. Außerdem wird der Seniorenbeirat neu gewählt.

Unter Tagesordnungspunkt 6 beschließt der Rat über die Entsendung von Vertretern in die Aufsichtsräte der städtischen Beteiligungsgesellschaften. Das sind die Wohnungsverwaltung und Bau GmbH (Wobau) und die Stadtwerke. Schließlich sind die Vertreter des Stadtrats als Mitglieder in den Verbandsversammlungen zu wählen. dies sind der Gemeinschaftsausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Löbau, der Abwasserzweckverband Löbau-Nord und der Zweckverband Fernwasserversorgung Sdier.

Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Entschieden wird auch über das Vorliegen eines wichtigen Grundes für die Ablehnung einer ehrenamtlichen Tätigkeit bei Hans Golombek (CDU). Der langjährige Stadtrat und CDU-Fraktionsvorsitzende im Rat wurde bei der Kommunalwahl erneut gewählt. Er erklärte aber kurz nach der Wahl, sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten zu können.

Die öffentliche Sitzung beginnt um 18 Uhr.

Mehr Lokalthemen finden Sie hier

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau

Mehr zum Thema Löbau