merken

Hoyerswerda

Neubau startet im April

In Hoyerswerdas WK III entstehen neue Wohngebäude.

Seit ein paar Tagen wird an der Mannstraße gebuddelt. © Mirko Kolodziej

Im April will die LebensRäume-Genossenschaft Hoyerswerda den offiziellen Baustart für die Errichtung zweier Wohnhäuser an der Heinrich-Mann-Straße erteilen. So lautet die Auskunft von Vorstand Jens Schönwälder. Schon seit einigen Tagen laufen vorbereitende Arbeiten. So werden nach den Hausabrissen vor anderthalb Jahrzehnten im Boden verbliebene Leitungen entfernt, andere umverlegt. Danach geht es an die Baustelleneinrichtung. 

Die Genossenschaft baut im jetzt eingezäunten Bereich. Auf etwas mehr als 3.000 Quadratmetern entstehen zwei Gebäude mit insgesamt 18 Wohnungen. Hinter dem Weg schließt sich südlich in Richtung des Hauses der Parität ein Bauvorhaben der Arbeiterwohlfahrt an. Sie will ab dem Herbst ein neues Seniorenwohnheim mit 71 Plätzen errichten lassen. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Die große SZ-Frühjahrsauktion

Bis zum 26. Mai fleißig mitbieten und sparen – bei der großen SZ-Frühjahrsauktion.

Junge Bäume, die den Bauarbeiten im Wege waren, wollen die LebensRäume später wiederverwenden. Sie sind im Moment im südlichen Bereich der Mannstraße auf einen Fleck konzentriert sozusagen „zwischengeparkt“.