merken

Hoyerswerda

Neue Bäume und Sträucher

Altstadt wurde bepflanzt.

© Foto: Hagen Linke

Hoyerswerda. Im September wurden nach viermonatiger Bauzeit am Bleichgässchen in Hoyerswerda 38 neue Parkplätze freigegeben. Sie werden seitdem gut genutzt. Etwas später erfolgte die Bepflanzung der Umgebung. Sie ist nun abgeschlossen. 21 Bäume sind in den Boden gesetzt worden, vor allem Silber-linden „Brabant“ (13), aber auch vier Feldahorne und jeweils eine Traubeneiche, Winterlinde, Sommerlinde und Silberweide, teilt die Stadtverwaltung auf Tageblatt-Anfrage mit. Außerdem wurden Hainbuchen für eine Hecke gepflanzt sowie insgesamt 239 Sträucher, vor allem Fingerstrauch (108), Roter Spierstrauch (68) und Japanische Strauchspiere (45). (red)

Anzeige
Wir sind Meister. Wir können das. 

33 Frauen und 242 Männer sind unter den frisch gebackenen Meisterabsolventen der Handwerkskammer Dresden und damit Aushängeschild der „Wirtschaftsmacht von nebenan“.