merken

Bautzen

Neue Baustelle am Stadtwall

Zwischen Krankenhaus und Schützenplatz wird eine Fernwärmeleitung verlegt. So hat ein Provisorium bald ein Ende.

Am Bautzener Stadtwall wird bald gebaut. © dpa

Bautzen. In der nächsten Woche kommt in Bautzen eine weitere Straßenbaustelle dazu. Ab Dienstag wird auf der Straße Am Stadtwall gebaut. Zwischen den Oberlausitz-Kliniken und dem Schützenplatz lassen die Energie- und Wasserwerke (EWB) eine Fernwärmeleitung verlegen. Die Arbeiten erfolgen in vier Abschnitten und sollen Ende November abgeschlossen sein, teilt Bianca Hänisch von den EWB mit. Los geht es auf dem Stück zwischen Grollmuß- und Behringstraße. Dort wird die Straße Am Stadtwall halbseitig gesperrt und der Verkehr per Ampel geregelt. Eine Zufahrt in die Behringstraße ist dann allerdings nicht möglich. Die Umleitung führt über Stadtwall, Flinz- und Schäfferstraße. Diesen Weg müssen auch alle nehmen, die ins Parkhaus der Oberlausitz-Kliniken wollen.

Mit der Verlegung der Leitung erweitern die EWB ihr Fernwärmenetz. So sollen am Schützenplatz die Schule zur Lernförderung, der im Bau befindliche neue Kindergarten und weitere Abnehmer angeschlossen werden. Bisher steht an der Schule ein provisorischer Heizcontainer.

Anzeige
Mit Oppacher gelassen losradeln

Eine ausgedehnte Fahrradtour ist fabelhaft – wenn sie gut vorbereitet ist.

Fernwärmeleitungen werden derzeit auch in der Bahnhofstraße, zwischen Haupt- und Fleischmarkt sowie in der Großen Brüdergasse verlegt. (SZ/MSM)

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special