merken

Dippoldiswalde

Neue Jugendmitarbeiterin im Kirchenbezirk

Im Dippoldiswalder Ortsteil Seifersdorf wird Anja Philipp aus Oberfrauendorf in ihre Aufgabe eingeführt. Jugendgruppen gestalten den Abend.

Anja Philipp ist die neue Jugendmitarbeiterin des Kirchenbezirks Freiberg.
Anja Philipp ist die neue Jugendmitarbeiterin des Kirchenbezirks Freiberg. © PR/Kirchenbezirk Freiberg

Jugendgruppen aus Seifersdorf und Umgebung gestalten am Freitag, dem 7. Februar, einen Gottesdienst in der Kirchenscheune des Dippoldiswalder Ortsteils Seifersdorf. Bei diesem Anlass wird Anja Philipp in ihre neue Aufgabe als Sozialdiakonische Jugendmitarbeiterin des Kirchenbezirks Freiberg eingeführt, zu dem auch der Raum Dippoldiswalde und Freital gehört, informiert der Kirchenbezirk. Insider kürzen ihre Aufgabe mit „Soja-Mitarbeiterin“ ab. 

Die 36-Jährige ist Mutter von vier Kindern, stammt aus dem Glashütter Ortsteil Oberfrauendorf und hat die letzten zwölf Jahre beim Diakonischen Werk in Dippoldiswalde gearbeitet, berichtet sie. In ihrer neuen Arbeit wird sie dieses Jahr den Jugendaustausch mit Papua-Neuguinea im Sommer vorbereiten, für den sie auch noch Teilnehmer sucht. Insgesamt ist sie für die Jugendberatung sowie Projekt- und Bildungsarbeit mit Jugendgruppen und Schulklassen verantwortlich, außerdem Kinderschutzbeauftragte im Kirchenbezirk.

Anzeige
SCHAU REIN in die Berufswelt!

Schüler aufgepasst! Bei dieser Veranstaltung erhaschen Besucher einen Blick hinter die Kulissen verschiedenster sächsischer Unternehmen.

Der Jugendgottesdienst zur Einführung der neuen Mitarbeiterin steht unter dem Thema (Un)Glaube, wie Lisett Preißler vom Kirchenbezirk informiert. Dazu wird es Musik und Gebete geben. Der Jugendwart Falk Herrmann hält eine Predigt, die sich mit dem Thema Glauben und Zweifel befasst.

Jugendgottesdienst am Freitag, 7. Februar, 19.30 Uhr, Kirchenscheune Seifersdorf. 

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.