merken
Löbau

Corona bringt Laptops in Oberlandschulen

Ebersbach-Neugersdorf bietet den eigenen Schülern künftig neue Möglichkeiten.

Schüler aus Ebersbach-Neugersdorf sind bald perfekt ausgestattet für den möglichen Online-Unterricht.
Schüler aus Ebersbach-Neugersdorf sind bald perfekt ausgestattet für den möglichen Online-Unterricht. © Stefan Puchner/dpa

40.000 Euro - so viel bekommt die Stadt Ebersbach-Neugersdorf aus dem Sofortausstattungsprogramm des Bundes. Investiert wird in Laptops, Notebooks und Tablets, welche die Schulen in den kommenden Monaten den Schülern zur Verfügung stellen wollen. Diese Fördermittel sind eine Ergänzung zum "DigitalPakt Schule 2019 bis 2024". Darüber informiert Rica Wittig, Hauptamtsleiterin in der Stadtverwaltung. 

Der Hintergrund dieser technischen Aufrüstung: Schülern soll künftig garantiert werden, dass diese problemlos am Online-Unterricht von zu Hause teilnehmen können. Damit will man gegen Komplikationen wie jetzt bei der Corona-Krise vorbeugen. Durch die Vernetzung über die Geräte können so auch einfacher gemeinsame Projekte, Schulaufgaben und Recherchen erledigt werden.

Klinik Bavaria Kreischa
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Weiterführende Artikel

In Sachsen nehmen die Corona-Ausbrüche zu

In Sachsen nehmen die Corona-Ausbrüche zu

Fall bei Semperoper: Vorstellungen abgesagt , Madrid riegelt Wohnviertel ab, Studie: Betriebe in Corona-Krise familienfreundlicher - unser Newsblog.

Die einzelnen Schulen werden der Stadt in der nächsten Zeit ihren Bedarf an Geräten melden, wenn man über die Anzahl Schüler im Klaren steht, die diese Möglichkeit nutzen möchten. Die Ausstattung bleibt aber Eigentum der Stadt und wird über die Schulen, wie größtenteils auch Taschenrechner, an die Schüler verliehen, wenn diese nicht selbst über die nötige Ausstattung verfügen.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Oberland lesen Sie hier

Mehr zum Thema Löbau