merken

Bautzen

Neue Parkregel für Altstadt-Bewohner

In Bautzen behindern zwei Baumaßnahmen die Bewohner  – die Stadt reagiert.

© dpa

Bautzen. Zwei größere Baumaßnahmen machen Bewohnern der Bautzener Altstadt seit geraumer Zeit das Leben schwer: Durch den Neubau des advita-Hauses am Burglehn und die Verlegung von Fernwärmeleitungen in der Großen Brüdergasse sind zahlreiche Stellflächen weggefallen. Jetzt reagiert die Stadtverwaltung: Ab Montag erlaubt sie Anliegern mit Parkausweis Nr. 1 das kostenfreie unbegrenzte Parken auf dem Fleischmarkt, wo die Stellflächen sonst tagsüber gebührenpflichtig sind. (SZ)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Uhrenreparatur mit viel Liebe zum Detail 

Das Familienunternehmen "Uhren und Schmuck Ganner" setzt auf Nachhaltigkeit und individuelle Beratung.