merken

Weißwasser

Neue Spielgeräte an der Grundschule

Der Gemeinderat Krauschwitz hat den Kauf beschlossen – trotz einiger Fragen zum Projekt.

© Symbolfoto: Uwe Schulz

Von Sabine Larbig

Krauschwitz. Im Rahmen der Sanierung der Grundschule in Sagar entsteht auch ein neuer Spielplatz. Dafür sind Spielgeräte nötig. Beschlossen haben die Gemeinderäte daher den Kauf eines Gerätes mit Kletterwand, Kletterseil und Rampe, Netzkletterkamin, FreeClimbing-Wand, Rutschstange und Rutschbahn.

Shopping-Vielfalt mitten in Dresden

Die Altmarkt-Galerie Dresden bietet mit seinen rund 200 Shops vielfältige Möglichkeiten zum Shoppen und Genießen

Nicht der wirtschaftlichste Anbieter

Doch zuvor gab es Anfragen von Räten. Denn das Gerät kostet rund 12 500 Euro und wird von einer Spezialfirma aus Randbach-Baumbach geliefert, die laut Ausschreibung nicht der wirtschaftlichste Anbieter war. „Zum einen wird das Gerät als Kleinprojekt aus dem Regionalbudget Östliche Oberlausitz mit finanziert, wofür die Abrechnung Mitte Oktober erfolgen muss, weshalb eine schnelle Vergabe nötig ist“, begründet Bürgermeister Rüdiger Mönch. Zudem seien bei anderen Anbietern Lieferzeiten von 22 Wochen und mehr einzuplanen, also für den Spielplatzbau nicht machbar. Außerdem hätten bei anderen Anbietern Teile wie der Kletterkamin gefehlt und der Schulförderverein 1 700 Euro Spenden gesammelt, die vom Eigenanteil der Gemeinde abgehen.

Öffentliche Information gefordert

„Schade, dass das Projekt nicht im Ausschuss beraten wurde“, merkte Rat Daniel Mosmann an. Rat Mario Mackowiak forderte die Verwaltung auf, in einer der nächsten Ratssitzungen über die geplanten Gesamtkosten des Spielplatzes inklusive Baugrund und Material zu informieren. )