merken

Bischofswerda

Neue Spielgeräte für Pohla-Stacha

Rutsche und Klettergerüst komplettieren die Anlage. Am Sonnabend ist die Übergabe.

In Pohla ist ein neuer Spielplatz entstanden.
In Pohla ist ein neuer Spielplatz entstanden. © SZ/Ingolf Reinsch

Pohla-Stacha. Dank vieler Förderer und Helfer konnte der Spielplatz auf dem Eichenplatz in Pohla erweitert werden. Zu den beiden Wippen und der Sitzgruppe, die bereits im vergangenen Jahr aufgestellt wurden, kamen jetzt zwei weitere Geräte hinzu: eine Rutsche und ein sechseckiges Klettergerüst, das viele Möglichkeiten bietet. Offiziell eröffnet wird der Spielplatz am Sonnabend, dem 11. Mai, 15 Uhr mit einem kleinen Fest.

Der Dorfclub Pohla-Stacha kümmert sich seit Jahren um die Gestaltung und Pflege des Eichenplatzes. In die Gestaltung der Spielfläche flossen im vergangenen und diesem Jahr rund 8 000 Euro, sagte Vereinsmitglied Roland Synde der SZ. Mehrere Sponsoren unterstützten das Vorhaben: die Kreissparkasse Bautzen, die Jagdgenossenschaft Stacha, der Dorfclub selbst und mehrere private Geldgeber aus den Dörfern Pohla und Stacha. Der Bauhof der Gemeinde Demitz-Thumitz half mit Bauleistungen. Außerdem fassten Dorfbewohner beim Aufbau der Geräte mit an. Der unterhalb der Pohlaer Kirche gelegene Platz ist von je her ein Dorfzentrum. Gleich gegenüber befindet sich der Sportplatz mit dem Vereinshaus. (SZ)

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.