merken
Freital

Neuer Asphalt für Bundesstraße

Auf der B170 in Welschhufe wird gebaut. Autofahrer müssen mit Verzögerungen rechnen.

Es geht um die Reparatur des Fahrbahnrandes der Bundesstraße.
Es geht um die Reparatur des Fahrbahnrandes der Bundesstraße. ©  Symbolbild: dpa

An der Bundesstraße B170 im Bannewitzer Ortsteil Welschhufe finden derzeit Reparaturarbeiten statt. Das teilte ein Sprecher des Landkreises mit. Es sollen Schäden am Fahrbahnrand beseitigt werden. Dazu wird die Böschung teilweise neu aufgebaut. Anschließend wird in dem Bereich eine neue Asphaltschicht aufgetragen. Ausführende Firma ist die Eurovia Verkehrsbau Union aus Radeberg.

Die Arbeiten sind in dieser Woche gestartet und sollen voraussichtlich bis Mitte August dauern. Die Straße ist dazu halbseitig gesperrt, der Verkehr wird per Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeleitet. Autofahrer müssen mit Verzögerungen auf dem Weg in Richtung Dresden und Dippoldiswalde rechnen. Die Bushaltestellen bleiben in Betrieb.

Anzeige
Biathlon-Weihnachtsfeier - jetzt buchen!
Biathlon-Weihnachtsfeier - jetzt buchen!

Kondition, Koordination und Konzentration: die unvergessliche Weihnachtsfeier mit der Sie und Ihre Kollegen ins Schwarze treffen.

Die Kosten für die Reparaturarbeiten werden auf rund 35.000 Euro beziffert und vollständig vom Land Sachsen getragen.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Freital