merken

Neuer Betreiber für das Fischhaus

Für die Führung des Gasthauses am Dresdner Heiderand steht nun ein Name fest. 

© Marion Doering

Das historische Fischhaus bekommt zum 1. Februar einen neuen Betreiber: Einer entsprechenden Eintragung im Handelsregister zufolge wird Gastronom Volker Habrich das Haus am Heiderand übernehmen. 

In Dresden hat der 64-Jährige bereits den Sophienkeller betrieben. Von 1997 bis 2012 hielt er hier die Fäden in der Hand. Auch im Restaurant Pulverturm an der Frauenkirche arbeitete er als Geschäftsführer. Ebenso hat Habrich das Konzept für das Café Apotheke im Taschenbergpalais erdacht.

Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde
Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Nach gut 20 Jahren geben die Betreiber des Fischhauses, die Familie Bouffee, das Geschäft zum neuen Monat in die Hände des Freundes der Familie, so hieß es in einer Mitteilung. Margit Bouffee und ihr Sohn Sebastian Bouffee wollen sich in der Zukunft neuen Herausforderungen stellen. Unter anderem plant Margit Bouffee ein Buchprojekt, das Geschichten des Fischhauses bündeln soll, ihr Sohn, der seit 2017 alleiniger Inhaber des Restaurants ist, wolle eine kreative Pause nehmen. (SZ/mes)