merken

Freital

Neuer Burgerladen an der Dresdner Straße

Am Mittwoch eröffnet der Imbiss. Das Geschäft hat eine gastronomische Vergangenheit.

Am Mittwoch öffnet ein Burger-Laden an der Dresdner Straße. © dpa

Für einen lange Zeit leerstehenden Laden an der Dresdner Straße gibt es wieder einen Mieter. Am Mittwoch, 3. April, eröffnet an der Dresdner Straße 73 in Potschappel ein Burgerladen. „Wir machen das, weil es in Freital sonst nur Döner gibt“, sagte der Betreiber am Dienstag. Er will seinen Namen nicht in der Zeitung lesen. In dem Laden waren zuletzt eine Bierstube und davor Steinis Sachsenküche ansässig.

Wie am Dienstag von der bereits ausgehängten Speisekarte zu erfahren war, werden Fleisch- und auch vegetarische Brötchen in verschiedenen Größen angeboten. Dazu gibt es weitere Imbiss-Kost, wie Pommes, Schnitzel und Salate. Die Preise für einen Burger liegen zwischen 6,20 Euro und 8,90 Euro. Geöffnet hat der Imbiss, der unter dem Titel „Burger-Werk“ laufen wird, täglich von 11.30 bis 22 Uhr. Montag und Dienstag ist Ruhetag.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Bald gehen die Filmnächte am Elbufer los.

Deutschlands größtes Freilicht-Kino ist zurück! In der 29. Saison finden vor der schönen Kulisse Dresdens zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt statt. 

„Das Angebot ist eigentlich für alle gedacht, vor allem auch für Familien und Kinder“, so der Betreiber. Nach hinten zur Weißeritz gibt es einen Biergarten. Auf einem Fernsehbildschirm sollen durchgehend Musikvideos laufen. „Wir wollen eine Burgerbar sein“, so der Betreiber. „Das heißt, wir bieten auch Longdrinks und andere Getränke an.“ Die Besucher sollen sich in dem Laden wohlfühlen und gern auch länger bleiben. „Es soll kein Laden sein, wo man sich seinen Burger schnappt und schnell wieder verschwindet. (SZ/win)