merken

Sachsen

Neuer Chef des sächsischen Medienrates

Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien hat einen neuen Präsidenten. Eine Frau steht ihm zur Seite.

Dr. Markus Heinker, Eva Brackelmann und Michael Sagurna (v.l.n.r.),
Dr. Markus Heinker, Eva Brackelmann und Michael Sagurna (v.l.n.r.), © SLM

Leipzig.Der Medienrat der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) hat ein neues Präsidium für das Entscheidungsgremiums der SLM gewählt. Dr. Markus Heinker wird neuer Präsident des Medienrates und löst damit den bisherigen Präsidenten Michael Sagurna ab. Sagurna stellt auf eigenen Wunsch - nach knapp der Hälfte der Amtszeit - den Posten an der Spitze des Gremiums zur Verfügung. Er bleibt dem Medienrat weiterhin als Sachverständiger erhalten. Eva Brackelmann wurde zur Vizepräsidentin des SLM-Medienrates gewählt. 

"Gerade das Präsidentenamt ist eine Spitzenposition, die in den für die SLM so unruhigen Zeiten viel Kraft, volle Konzentration auf die Aufgaben und, definitiv, eine robuste Gesundheit verlangt", sagte Sagurna, der seit neun Jahren dem Medienrat angehört und davon sieben Jahre als Präsident.

Anzeige
Schöne (H)aussichten

Die Herbstsonne hat ihre ganz eigene Faszination und taucht die Häuser der Musterhausausstellung UNGER-Park in ein faszinierendes, warmes Licht.

Der bisherige Vize Markus Heinker betonte die Bedeutung der Landesmedienanstalten bei der Begleitung des Medienwandels. "Die vielfältigen Themen einer unabhängigen Medienaufsicht und die zukünftigen Herausforderungen einer sich stark verändernden Medienrealität fordern die Medienanstalten in besonderer Weise. Ich bin dankbar, dieser wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe mit meinen Kolleginnen und Kollegen in Medienrat und Versammlung dienen zu dürfen."

Seine Nachfolgerin, Eva Brackelmann, ist Journalistin und Geschäftsführerin der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Sachsen e.V. (eaf) – dem Dachverband von familienbezogenen Einrichtungen, Werken und Verbänden der evangelischen Kirche. Von 2001 bis 2007 war sie Geschäftsführerin Öffentlichkeitsarbeit/ Kampagnen beim SPD-Landesverband Sachsen. Seit Dezember 2016 ist Eva Brackelmann Mitglied im Medienrat der SLM. (SZ)