merken
Dresden

Neues Geschäft eröffnet am Postplatz

Der 600-Quadratmeter-Laden befindet sich direkt gegenüber des Eingangs zur Altmarktgalerie. 

Am Postplatz eröffnet ein neuer Drogeriemarkt.
Am Postplatz eröffnet ein neuer Drogeriemarkt. © PR

Direkt am Postplatz wird es demnächst eine neue Filiale der Drogeriemarktkette dm geben. Am kommenden Montag wird das Geschäft in der Wallstraße 2a zum ersten Mal öffnen. Gegenüber vom Eingang zur Altmarktgalerie, in der sich ebenfalls eine Filiale des Unternehmens befindet, ist ein Laden mit 600 Quadratmeter Verkaufsfläche entstanden.

Neben einem Angebot an Kindersachen gibt es für Mütter auch eine Stillecke. Insgesamt 14 Mitarbeiter beschäftigt Filialleiterin Marina Plewan, außerdem wird vom Team ein Lehrling ausgebildet. Marina Plewan hat bereits in Mickten ein Geschäft des Unternehmens geleitet. Die Kette will mit ihrer Kinderkleidungsmarke auf Transparenz bei der Herstellung setzen. In den Einnäh-Etiketten befinde sich demnach eine Kennziffer, die im Internet verrät, wer in welchen Arbeitsschritten und an welchem Standort das Textil angefertigt hat.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Europaweit beschäftigt dm nach eigenen Angaben 61.000 Mitarbeiter in mehr als 3.600 Märkten. Derzeit gibt es Filialen in 13 europäischen Ländern. Im ersten Halbjahr erwirtschaftete die Firma einen Umsatz von 5,5 Milliarden Euro. (SZ/noa)

Mehr zum Thema Dresden