merken

Freital

Neuer Kreisverkehr in Kleinopitz

Die Straße zwischen Kleinopitz und Oberhermsdorf ist nun komplett fertig und für den Verkehr freigegeben.

© Waldemar Milz

Pünktlich zum Ferienbeginn wurden die Arbeiten an der Straße zwischen Kleinopitz und Oberhermsdorf komplett beendet. Wie das Landratsamt Pirna informiert, wurde die Straße am Freitag freigegeben. „Restleistungen, wie Fahrbahnmarkierungsarbeiten sowie die Beschilderung, werden unter geringen Verkehrseinschränkungen in den kommenden Tagen durchgeführt“, so Kreissprecherin Maria Ehlers. Die Arbeiten an diesem Abschnitt der Kreisstraße begannen Mitte März. Die Straße wurde auf einer Länge von etwa 60 Metern von Grund auf erneuert und ein neuer Kreisverkehr errichtet. Teil der Gemeinschaftsmaßnahme mit Wilsdruff war außerdem der Bau eines Gehweges sowie die Verlegung einer Schutzrohrtrasse für die Breitbanderschließung. Ausgeführt wurden die Arbeiten von der Firma Arndt Brühl GmbH aus Freital. Der Kreis gab rund 300 000 Euro dazu. Auch Wilsdruff und der Freistaat beteiligten sich an den Kosten. (SZ/mb)

Anzeige

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends 

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.