merken

Neuer Roman wird vorgestellt

Der Autor Gert Loschütz ist am Mittwoch in Tharandt zu Gast. Sein neues Buch wird die Besucher rühren.

© Symbolfoto: dpa

Von Verena Schulenburg

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Was? Ein Suzuki? Klar, ist cool!

Viel Esprit und frischer Charme - deshalb ist das Energiebündel Suzuki Swift so beliebt.

Tharandt. Eine Geschichte, die aus dem Leben erzählt, erwartet am Mittwoch, dem 14. März, alle diejenigen, die in der Tharandter Buchhandlung „Findus“ zu Gast sind. Um 19.30 Uhr liest der Autor Gert Loschütz aus seinem neuen Buch „Ein schönes Paar“. Der Eintritt zu der Veranstaltung kostet acht Euro. „Mit Gert Loschütz haben wir einen ganz feinen Beobachter“, sagt Annaluise Erler, Chefin der Tharandter Buchhandlung. In seinem neuen Roman versuche der Erzähler, der Liebe seiner Eltern, die sich in Widersprüche verwickelt hatten und nicht mehr zusammenleben konnten, auf den Grund zu gehen. Was er dabei entdeckt, sei berührend und herzlich zugleich – ein wunderschönes Stück Zeitgeschichte, zart beobachtet und präzise erzählt. Es sei ein ergreifender Roman über Liebe und Vergänglichkeit vor dem Hintergrund der deutschen Teilung, beschreibt Erler das Werk des Autors, der am Mittwochabend nach Tharandt kommt.

Lesungen wie diese gehören zum festen Programm in der Buchhandlung „Findus“. Das Haus wurde voriges Jahr mit dem Titel „Beste Buchhandlung“ geehrt. Es ist die größte Auszeichnung, welche die Buchhandlung bisher erfahren hat und einer solchen Einrichtung zu Teil werden kann.