merken
Hoyerswerda

Neuer Wasserspielplatz für Kita

Lausitzer Seenlandstiftung ermöglicht lang ersehnte Anschaffung in der Integrationskita „Pusteblume“.

Das erste Wasser pumpen die Kinder und Stiftungsratsmitglied Thomas Delling gemeinsam in die Anlage.
Das erste Wasser pumpen die Kinder und Stiftungsratsmitglied Thomas Delling gemeinsam in die Anlage. © Foto: Gernot Schweitzer

Hoyerswerda. Schon lange haben die Kinder der Integrationskita „Pusteblume“ in der Liselotte-Herrmann-Straße auf die Eröffnung des Wasserspielplatzes gewartet. Bereits beim Aufbau hatten sie mitgefiebert und konnten es kaum erwarten, endlich mit der neuen Pumpe Wasser in die Wannen laufen zu lassen. Die Wartezeit bis zur feierlichen Einweihung haben die Kinder mit ihren Erzieherinnen genutzt, um dem Stiftungsrat der Lausitzer Seenland Stiftung ein farbenfrohes Plakat als Dankeschön zu malen. Entsprechend begeistert war dann auch Stiftungsratsmitglied Thomas Delling, als er bei der Scheckübergabe ebenfalls ein noch größeres Bild auf Pappe übergeben bekam.Mit 6.000 Euro hat die Lausitzer Seenland Stiftung den Bau der Wasserspiellandschaft unterstützt. Über mehrere flache, geneigte Wannen aus Edelstahl und entsprechenden Überläufen gelangt das Wasser auf der einen Seite dann bis zu einem Wasserrad und auf der anderen in eine Modderwanne. (red/US)

ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden

Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken und Tierfachgeschäfte haben für Sie weiterhin geöffnet. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Mehr zum Thema Hoyerswerda