merken

Neues Dach für Wohnblock

Nach langem Warten erhält das Mehrfamilienhaus demnächst ein neues Dach.

© Archiv/Zschiedrich

Dürrröhrsdorf- Dittersbach. Gute Nachrichten für die Mieter des gemeindeeigenen Wohnblocks am Quellenberg B 8 in Dürröhrsdorf-Dittersbach. Nach langem Warten erhält das Mehrfamilienhaus demnächst ein neues Dach. Den entsprechenden Auftrag hat der Gemeinderat kürzlich vergeben. Die Arbeiten sind dringend nötig. Das Dach ist seit Jahren undicht, wie Bürgermeister Jens-Ole Timmermann (Unabhängige Bürger) erklärte. Immer wieder regnete und schneite es herein. Eine Ursache sei die fehlende Unterspannbahn unter den Dachziegeln. Sämtliche Versuche, das Dach abzudichten, sind in der Vergangenheit erfolglos geblieben. Um das eindringende Wasser wenigstens notdürftig aufzufangen, haben die Bewohner schon Eimer und Badewannen auf dem Dachboden aufgestellt. Sogar Wasserschäden in Wohnungen waren bereits zu verzeichnen.

Mit dem neuen Dach soll das bald ein Ende haben. Das Gebäude wird mit Betondachziegeln neu eingedeckt. Die Baumaßnahme kostet insgesamt über 107 000 Euro. Unterspannbahn, Dachrinnen und Schornsteineinfassung inklusive. Zudem soll die Entlüftung überarbeitet werden. Zu DDR-Zeiten wurde in den Wohnungen teils mit Gasthermen geheizt. Die aus dieser Zeit erhaltenen Durchlässe sollen im Zuge der Arbeiten zurückgebaut werden. Um den Bauauftrag hatten sich fünf Firmen beworben. (SZ/dis)

Anzeige
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf sächsische.de finden Sie die schönsten Reisen in die Welt. Freuen Sie sich auf Ihren nächsten Urlaub!