Weißwasser
Merken

Neues Fotomotiv in Kromlau

Das Wasser im Inselteich lässt die Japanische Brücke besonders erstrahlen.

Von Sabine Larbig
 1 Min.
Teilen
Folgen
© Sabine Larbig

Sie spiegelt sich, wie die Rakotzbrücke, im Wasser wider und ist so ein weiteres tolles Fotomotiv im Kromlauer Park: die japanische Brücke am Inselteich. Nachdem das Areal bei vielen Parkseminaren im Mittelpunkt der Pflegearbeiten stand, wurde vor zwei Jahren die nach historischen Bildern von Anfang der 1900er Jahre nachgebaute Brücke errichtet. Dass sich die Brücke nach Jahrzehnten ihres Fehlens nun sogar wieder im Wasser spiegelt, ermöglicht ein angelegter Brunnen samt Pumpenanlage, der den Inselteich bei Bedarf mit Wasser speist. Zur Rhododendronblüte soll der Teich erstmals vollgefüllt sein. Momentan laufen zehn Kubikmeter Wasser pro Stunde ein.

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.

Anzeige
Erleben Sie die Superstars des deutschen Schlagers live in Dresden!
Erleben Sie die Superstars des deutschen Schlagers live in Dresden!

Am 04. Juni zur unvergesslichen Schlagernacht des Jahres im Rudolf-Harbig-Stadion. Jetzt Tickets sichern!

Mehr zum Thema Weißwasser