merken
Weißwasser

Neues Prinzenpaar in Bad Muskau

Prinz Jupp der 65. und Prinzessin Virginia übernehmen am Sonnabendabend im Lindenhof Bad Muskau die Regentschaft über das närrische Volk.

Unmittelbar nach der Krönung begrüßt das neue Prinzenpaar die Teilnehmer des Hofballes zur Eröffnung der neuen Saison.
Unmittelbar nach der Krönung begrüßt das neue Prinzenpaar die Teilnehmer des Hofballes zur Eröffnung der neuen Saison. © Rolf Ullmann

Endlich ist es gelüftet, das streng gehütete Geheimnis um das neue Prinzenpaar des Elferrates Bad Muskau: Der 25-jährige Oswald Hentschel aus Bad Muskau wird am späten Sonnabendabend im Saal des Lindenhofes als Jupp der 65. zum Prinz des Elferrates gekrönt. Ihm zur Seite steht in der 65. Saison ihre Lieblichkeit Prinzessin Virginia. Die 20-jährige Virginia Krupper, die gleichfalls in Bad Muskau zu Hause ist, übernimmt dieses Amt an der Seite ihres Partners.

Erneut ist es René Koinzer bis zur letzten Minute gelungen, die Namen des Prinzenpaares geheim zu halten. Als Zeremonienmeister wählt er die Kandidaten für dieses Amt aus. Das Publikum im voll besetzten Saal des Lindenhofes feierte in bester Stimmung mit dem neuen Prinzenpaar einen tollen Auftakt der 65. Saison. Am 22. Februar startet ab 14 Uhr der große Festumzug des Elferrates mit seinen Gästen durch Bad Muskau.

Anzeige
Virtueller Hochschulinfoabend
Virtueller Hochschulinfoabend

[email protected]! Am 18. und 20. Mai 2021 bietet die HSZG bei zwei Onlineveranstaltungen Antworten auf alle Fragen rund um ein Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz.

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Weißwasser