merken
Bischofswerda

Rathauschef stellt sich Bürgerfragen

Neukirch hat aktuell viele Baustellen. Bürgermeister Jens Zeiler spricht auf einer Einwohnerversammlung dazu - und über weitere Themen.

Neukirchs Bürgermeister Jens Zeiler vor dem Rathaus. Bei einer Einwohnerversammlung informiert er jetzt über das aktuelle Geschehen in der Gemeinde.
Neukirchs Bürgermeister Jens Zeiler vor dem Rathaus. Bei einer Einwohnerversammlung informiert er jetzt über das aktuelle Geschehen in der Gemeinde. © Archivfoto: Steffen Unger

Neukirch. Neue Eigenheimstandorte, die weitere Sanierung der Oberschule, Straßenbau und Pläne für ein neues Gewerbegebiet - Neukirch hat zurzeit viele Baustellen. 

Zum aktuellen Stand informiert Bürgermeister Jens Zeiler (CDU) auf einer Einwohnerversammlung am 7. September.  "Mir ist es wichtig, dass die Bürger unserer Gemeinde über die zahlreichen Projekte in diesem Jahr informiert werden und dass wir darüber miteinander ins Gespräch kommen", erklärte der Rathauschef .

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Bürger können selbst Themen benennen

Außerdem können Einwohner selbst Themen benennen, die sie gern ansprechen möchten. Es können Fragen zu allen Gemeindeangelegenheiten gestellt werden, die auch gern per E-Mail vorab eingereicht werden können, sagte Jens Zeiler.

Die Bürgerversammlung war bereits für April geplant. Sie musste wegen der Kontaktbeschränkungen  infolge der Corona-Pandemie jedoch verschoben werden. Sie beginnt am 7. September um 18.30 Uhr in der Festscheune des Rittergutes. (SZ) 

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda