merken

Bischofswerda

Neukircher bereiten 800-Jahr-Feier vor

Bis zum Jubiläum sind noch gut zwei Jahre Zeit. Doch es gibt schon mehr als nur Ideen.

© Steffen Unger

Neukirch. Das Jahr 2022 wird für Neukirch zum Festjahr. Dann feiert die Oberlandgemeinde ihr 800-jähriges Bestehen. Schon bald wird man es auf Autos und anderswo sehen können: Unter anderem mit drei Aufklebern werden die Neukircher auf das Jubiläum aufmerksam machen. Verkauft werden die Aufkleber für kleines Geld in Neukircher Geschäften und Einrichtungen, sagte jetzt Jens Riedel, Vorsitzender des Kulturfördervereins „Neukircher Heimat“, auf einer Sitzung des Gemeinderates. Der Verkaufserlös soll beitragen, die 800-Jahr-Feier auszurichten.

Weitere Weichen für das Fest sollen schon am kommenden Dienstag gestellt werden. Dann findet das nächste Vorbereitungstreffen statt. Das Festkomitee und die bereits gebildeten Arbeitsgruppen werden über den Stand der Vorbereitungen und die geplanten Aktivitäten berichten. Dazu sind Vertreter der Vereine und öffentlichen Einrichtungen eingeladen. Auch Bürger sind herzlich willkommen. (SZ)

Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.

Das Treffen findet am 8. Oktober, 18.30 Uhr im Versammlungsraum der Freiwilligen Feuerwehr statt.