merken

Bischofswerda

Neukircher wählen neuen Jugendbeirat

Es gibt neun Kandidaten – und Vorzeigbares des vor zwei Jahren erstmals gewählten Gremiums.

Jasmin König und Janko Scheudeck sind vor zwei Jahren in Neukirchs ersten Jugendbeirat gewählt worden. Nun werden Nachfolger gesucht.
Jasmin König und Janko Scheudeck sind vor zwei Jahren in Neukirchs ersten Jugendbeirat gewählt worden. Nun werden Nachfolger gesucht. © Steffen Unger

Neukirch. Zum zweiten Mal wird in der Oberlandgemeinde Ende November ein Jugendbeirat gewählt. Neun Kinder und Jugendliche stellen sich zur Wahl, heißt es in einer Pressemitteilung des Jugendvereins Valtenbergwichtel. Der Beirat steht dem Gemeinderat beratend zur Seite, vor allem natürlich wenn es um Belange junger Leute geht. Ein vergleichbares Gremium gibt es in anderen Gemeinden der Region Bischofswerda bisher nicht.

Der amtierende Jugendbeirat war vor zwei Jahren gewählt worden. Sein größtes Projekt war die Vorbereitung und Durchführung der zweiten Neukircher Bürgerbefragung – eine ambitionierte Aufgabe, bei der es darum ging, die Meinung der Neukircher unabhängig von ihrem Alter zur Entwicklung der Gemeinde zu erfragen. Die Wahl des neuen Beirates erfolgt am 29. November im Rahmen des Tages der offenen Tür der Oberschule. Bis zum 6. Dezember kann man auch online abstimmen. (SZ)

Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

www.jugendbeirat-neukirch.de

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Wahlkampfauftakt bei Neukirchs Jugend

Nach zwei Jahren im Amt hat sich der Jugendbeirat in der Gemeinde Neukirch etabliert. Nun braucht die Jugend neue Vertreter.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.