Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sebnitz
Merken

Neustadts Stadtrat stimmt jetzt auch für den Bike-Park

Alle Unklarheiten der letzten Monate sind offenbar beseitigt. Die EU-Fördermittel für das Projekt sind bereits reserviert.

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mit dem grenzüberschreitenden Borderland-Trail am Gerstenberg bei Rugiswalde geht es jetzt doch voran.
Mit dem grenzüberschreitenden Borderland-Trail am Gerstenberg bei Rugiswalde geht es jetzt doch voran. © Archiv: Sächsische Zeitung

Neustadts Stadträte sorgten mit ihren Nachfragen zum geplanten Bike-Park Borderland-Trails für ziemliche Aufregung. Gefährden wollten sie das Projekt eher nicht, vielmehr gab es bereits viele zustimmende Worte. Als dann jedoch der Sebnitzer Oberbürgermeister Ronald Kretzschmar (parteilos) das Ganze im Stadtrat von Neustadt vorgestellt hat, kamen plötzlich Fragen auf. Zumal es Neustadts Bürgermeister Peter Mühle (parteilos) versäumt hatte, seine Räte überhaupt erst einmal über den Inhalt zu informieren. Deshalb wurde in Neustadt erst einmal die Reißleine gezogen und weitere Beschlüsse zu dem Projekt vertagt.

Ihre Angebote werden geladen...