merken
Sebnitz

Dreister Diebstahl in Neustadt

Da waren Unbekannte offenbar schneller als der Bauhof. Fast die gesamte Weihnachtsdeko wurde entwendet. Aber nicht nur das.

So schön sah die Dekoration auf dem Marktplatz in Neustadt einmal aus. Wohl zu schön.
So schön sah die Dekoration auf dem Marktplatz in Neustadt einmal aus. Wohl zu schön. © Stadtverwaltung

Den Gärtnerinnen vom Neustädter Bauhof gelingt es immer wieder, die Kübel auf Neustadts Marktplatz dekorativ zu gestalten. Und das zu jeder Jahreszeit. Offenbar kommt die Deko so gut an, dass sie jemand zu Hause wieder verwenden möchte. Für Neustadt ist das allerdings eher traurig. Denn fast alle roten Kugeln, die die Gestecke in den Pflanzkübeln geziert haben, wurden gestohlen, außerdem einige weiß dekorierte Zweige. Ursprünglich wollte der Bauhof schon alles wieder abgebaut haben. Auch der Weihnachtsbaum sollte schon zersägt und abtransportiert sein. Doch in den letzten Tagen ging es vorwiegend ums Schneewegräumen und Reparieren. Deshalb sind die Mitarbeiter des Bauhofes auch noch nicht dazu gekommen, die Dekoration zu entfernen. Das haben jetzt dreiste Diebe erledigt.

Doch das ist noch nicht alles. Durch Böller wurde ein Teil des Marktbrunnens in die Luft gesprengt. Wie groß die Wucht der Detonation gewesen sein muss, zeigt, das eine Steinplatte zerstört wurde. Und es geht noch weiter. Am Rathaus angebrachte Rahmen wurden zerstört wie auch ein Teil der Elektrik. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern verursacht auch Kosten für Reparaturen.

Anzeige
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa
Ausschreibung der Gemeinde Lohsa

Wir suchen zur Betreibung der Kindertagesstätten in Lohsa einen Träger.

Dazu kommt, dass in letzter Zeit Unbekannte auch immer wieder Wände von Häusern und Garagen beschmieren. Auch einige Stromkästen mussten daran glauben. (SZ/web)

Mehr Nachrichten aus Neustadt und Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz