Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sebnitz
Merken

Glasfaserausbau in Neustadt gestartet

Rund 640 Haushalte können bald in der Stadt und den Ortsteilen vom schnellen Internet profitieren.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Surfen geht in Neustadt und den Ortsteilen bald schneller.
Surfen geht in Neustadt und den Ortsteilen bald schneller. © dpa

Die Planungen für das schnelle Internet in Neustadt und den Ortsteilen Berthelsdorf, Krumhermsdorf, Langburkersdorf, Niederottendorf, Oberottendorf, Polenz, Rückersdorf und Rugiswalde sind abgeschlossen. Jetzt wird gebaut. Insgesamt profitieren von diesem Ausbau rund 640 Haushalte.

Das neue Netz ermöglicht Bandbreiten bis ein Gigabit pro Sekunde (Gbit/s). Die Telekom wird mehr als 184 Kilometer Glasfaserkabel bis ins Haus verlegen und 26 neue Netzverteiler aufstellen. Bereits in wenigen Monaten werden die ersten am Netz sein. Der Netzausbau soll bis Ende 2024 abgeschlossen sein. "Schnelles Internet gehört zum Leben dazu, privat und geschäftlich. Es ist ein digitaler Standortvorteil", sagt Neustadts Bürgermeister Peter Mühle. Wer seine Zustimmung für den Anschluss seiner Immobilie bisher nicht gegeben hat, könne das jetzt nachholen, informiert Kai Gärtner, Regionalmanager der Telekom. (SZ)