merken
Sebnitz

Neustadt bereitet neuen Ferienpass vor

Einrichtungen in der Sächsischen Schweiz locken auch 2022 wieder mit Rabatten. Wer mitmachen möchte, kann sich noch anmelden.

Svitlana Marschner von der Mariba-Freizeitwelt präsentiert hier den Ferienpass von 2021. Die Einrichtung hatte sich ebenfalls an der Aktion beteiligt.
Svitlana Marschner von der Mariba-Freizeitwelt präsentiert hier den Ferienpass von 2021. Die Einrichtung hatte sich ebenfalls an der Aktion beteiligt. © Steffen Unger

Mit der Resonanz auf die Aktion Sommerferienpass für Kinder ist Anett Zierenberg, die Geschäftsführerin der Neustadthalle Veranstaltungs GmbH, sehr zufrieden. "Die ursprüngliche Idee war, etwas für Kinder aus Neustadt und Umgebung anzubieten, damit sie auch einige Einrichtungen aus dem Landkreis kennenlernen. Inzwischen ist das Ganze aber gewachsen", sagt sie.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Zahlreiche Kooperationspartner, Vereine, Institutionen und Unternehmen hatten in diesem Jahr ein umfangreiches Angebot an spannenden Ausflügen, Besichtigungen, Vergünstigungen, attraktiven Sportangeboten und vielen weiteren erlebnisreichen Veranstaltungen vorbereitet. Wer einen solchen Pass für fünf Euro erwirbt, hat das Geld ganz schnell wieder rein und spart bei den anderen Angeboten mitunter bis zu fünf Euro. Manche Teilnehmer bieten auch Rabatte auf Familienkarten. "Gerade in der Corona-Zeit hatten die Einrichtungen, die sich daran beteiligt haben, die zusätzliche Chance, sich zu präsentieren", sagt Anett Zierenberg. Erstmals habe man auch Anbieter aus Bischofswerda mit aufgenommen. Eine Chance, auch mal über die eigenen Kreisgrenzen hinweg zu schauen.

Inzwischen ist schon ein neuer Ferienpass in Arbeit. Einrichtungen, die sich 2022 daran beteiligen möchten, können sich noch anmelden: Telefon: 03596 58750, Telefax: 03596 587556, E-Mail: [email protected]. Weitere Informationen auch im Internet.

Übrigens soll es auch nächstes Jahr wieder eine Zusatzaktion geben. Wer ein Angebot aus dem Ferienpass nutzt, kann sich das in der betreffenden Einrichtung abstempeln lassen. Bei sechs Stempeln gibt es eine Überraschung noch mit dazu. (SZ/web)

Mehr zum Thema Sebnitz