Sebnitz
Merken

Neustadt: Rewe-Weihnachtswette für die Feuerwehr

Am 3. Dezember sollen über 50 kostümierte Weihnachtsmänner "Oh Tannenbaum" singen. Für einen guten Zweck.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Im Jahr 2019 gewann die Kulturinitiative Polenz die Wette und erhielt 500 Euro.
Im Jahr 2019 gewann die Kulturinitiative Polenz die Wette und erhielt 500 Euro. © Steffen Unger

Die Rewe Kathrin Bräuer oHG in Neustadt bereitet sich auf die diesjährige Weihnachtswette vor. Diese findet am 3. Dezember statt. Der Rewe-Markt in Neustadt wettet mit der Freiwilligen Feuerwehr Neustadt, dass diese es nicht schafft, am Sonnabend, punkt 10 Uhr, 50 verkleidete Weihnachtsmänner oder -frauen in den Markt zu schicken, die dann auch noch gemeinsam das Lied "Oh Tannenbaum" singen.

Für die Neustädter Feuerwehr dürfte das sicherlich ein Klacks sein. Freiwillige können sich natürlich gern dazu gesellen. Sollte Rewe die Wette verlieren, erhält die Feuerwehr 500 Euro.

Die Wettaktionen des Lebensmittelkonzerns haben Tradition. So gingen in den vergangenen Jahren jeweils 500 Euro etwa an die Hohwald-Werkstätten oder auch an die Kulturinitiative Polenz. Kindergärten wurden unterstützt und Schulen.

Neben der Wette und dem gemeinsamen Singen ist auch ein kleiner Weihnachtsmarkt am Rewe-Center aufgebaut. Wer mitmachen möchte: Sonnabend, 3. Dezember, 10 Uhr, Rewe-Markt Neustadt. Weihnachtsmannkostüm nicht vergessen. (SZ/web)