merken
Sebnitz

Neustadt macht Schluss mit Weihnachten

Der letzte Weihnachtsbaum in der Region wird beseitigt. Um den Weihnachtsschmuck haben sich schon andere gekümmert.

Jetzt ist er weg, der Weihnachtsbaum am Markt in Neustadt.
Jetzt ist er weg, der Weihnachtsbaum am Markt in Neustadt. © Sarina Mann, Stadtverwaltung

Nicht nur der Transport und der Aufbau der Riesentanne für den Marktplatz von Neustadt bereiteten Kopfzerbrechen. Auch das Zerkleinern und der Abtransport waren nicht ohne. Immerhin hat die Tanne einen Durchmesser von reichlich neun Metern und eine Höhe von 15 Metern. Ganze 45 Jahre durfte sie auf dem Grundstück im Anbau wachsen, bevor sie ihre letzten Tage auf dem Marktplatz verbringen durfte. An ihren Anblick hatten sich die Neustädter wohl schon gewöhnt. Immerhin stand sie seit dem 23. November dort. Eigentlich sollte sie auch schon lange weg sein.

Am Montag wurde der Baum nun in Einzelteile zerlegt und abtransportiert. Um das Abschmücken der Blumenkästen am Markt hatten sich schon andere gekümmert. Unbekannte haben fast den gesamten Weihnachtsschmuck gestohlen. Sollten die Diebe vielleicht ein schlechtes Gewissen haben, kann der Schmuck auch gerne am Rathaus wieder abgegeben werden. (SZ/web)

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Mehr Nachrichten aus Neustadt und Sebnitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz