merken
PLUS Sebnitz

Was Neustadt in die Schulhorte investiert

In beiden Gebäuden wird der Schallschutz verbessert. Außerdem kauft die Stadt neue Möbel und lässt die Räum malern.

Neustadt lässt bis Jahresende einiges in den Schulhorten erneuern, so unter anderem in dem der Julius-Mißbach-Grundschule.
Neustadt lässt bis Jahresende einiges in den Schulhorten erneuern, so unter anderem in dem der Julius-Mißbach-Grundschule. © Steffen Unger

Die Stadt Neustadt hatte Fördermittel für Sanierungs- und Renovierungsarbeiten in den beiden kommunalen Schulhorten beantragt. Diese wurden jetzt auch bewilligt. Für den Hort der Julius-Mißbach-Grundschule sind Ausgaben in Höhe von 100.500 Euro geplant. Von dem Geld sollen unter anderem der Schallschutz in den beiden Speiseräumen sowie in zwei weiteren Räumen verbessert werden, einschließlich der Folgearbeiten wie Beleuchtungsmontage und Malern. Außerdem wird die Aula modernisiert. Auch hier sind Maler- und Fußbodenarbeiten vonnöten.

Anzeige
Roboter lernen das Streicheln
Roboter lernen das Streicheln

Eine neue Art des Internets ermöglicht künftig, dass wir Neues ganz anders lernen als bisher. Wie das geht, wird am Exzellenzcluster CeTI erprobt.

Darüber hinaus will man von dem Geld die Schiebvorhänge erneuern wie auch die Beleuchtung. Neue Möbel sollen ebenfalls gekauft werden. Die Sanierung der Turmuhr wurde bereits begonnen. Sie soll fortgesetzt werden. Das Geld reicht dann auch noch für neue Verdunklungsanlagen mit Sonnenschutz in vier Klassenzimmern und den Kauf von Garderobenspinden. Für die Arbeiten im Schulhort der Julius-Mißbach-Grundschule bekommt die Stadt rund 70.350 Euro Fördermittel.

Neue Garderoben für die Hortkinder

Investiert wird auch in den Hort der Grundschule Oberottendorf. Die Kosten liegen bei rund 42.500 Euro. In den nächsten Wochen und Monaten werden vier Räume mit entsprechendem Schallschutz versehen. Auch hier müssen nachher die Maler ran. Außerdem reicht das Geld noch für den Kauf von Möbeln unter anderem auch für neue Garderobenspinde. Für diese Vorhaben im Schulhort in Oberottendorf bekommt die Stadt einen Zuschuss von 29.800 Euro. Bis Jahresende 2021 muss dann auch alles umgesetzt sein. (SZweb)

Mehr Nachrichten aus Neustadt und der Sächsischen Schweiz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Sebnitz