merken

Sebnitz

Neustadts Rathaus wieder offen

Ab Dienstag sind die Mitarbeiter wieder persönlich ansprechbar. Vorher sollten jedoch Termine vereinbart werden.

Ansprechpartner im Neustädter Rathaus wieder vor Ort.
Ansprechpartner im Neustädter Rathaus wieder vor Ort. © privat

Schrittweise öffnet das Rathaus in Neustadt wieder. Die Mitarbeiter sind vollständig ins Rathaus zurückgekehrt. Wer sie persönlich sprechen möchte, muss jedoch vorher einen Termin vereinbaren, sagt Rathaussprecherin Sarina Mann. Das erspare zudem längere Wartezeiten.  Auch in Neustadt wird auf die Einhaltung der  festgelegten Maßnahmen des Infektionsschutzes verwiesen. Das heißt, wie beim Betreten ist auch in den städtischen Einrichtungen, wie der Bibliothek, im Museum oder dem Rathaus ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Im Eingangsbereich gibt es Möglichkeiten zur Händedesinfektion. Außerdem wurden zusätzlich Plexiglasscheiben installiert. Auch der Wochenmarkt findet ab dem 12. Mai  an den gewohnten Markttagen Dienstag und Donnerstag wieder statt. Die Toiletten des Rathauses sind an diesen Tagen ausschließlich über den Hofeingang zu erreichen.

Anzeige
Studium für Pflegeprofis
Studium für Pflegeprofis

Studium & Praxis vereinen? Bis zum 1. Oktober an der ehs Dresden für die innovativen pflegerischen Bachelor- & Masterstudiengänge bewerben!

Darüber hinaus hat die Stadtverwaltung auch festgelegt, wie mit den Elternbeiträgen für Kindertagesstätten weiter verfahren wird. Für Eltern, die auch ab dem 20. April für einen weiteren Monat die Betreuungsangebote in den Kindertageseinrichtungen nicht nutzen konnten, fallen auch im Monat Mai 2020 keine Elternbeiträge an.

"Wer die Notbetreuung nutzt, entrichtet dafür auch die entsprechenden Elternbeiträge. Das bedeutet, dass zum Fälligkeitstermin 20. Mai die gemäß Betreuungsvertrag und städtischer Elternbeitragssatzung festgelegten Elternbeiträge per Lastschrift eingezogen beziehungsweise durch die Eltern zu überweisen sind", sagt Bürgermeister Peter Mühle (NfN).

Da derzeit noch konkrete Entscheidungen des Freistaates zur voraussichtlichen Wiedereröffnung  ab dem 18. Mai 2020 ausstehen, sei derzeit auch noch offen, wie die Erhebung der Elternbeiträge für den Zeitraum vom 18. bis 31. Mai für die Kinder erfolgt, die bisher die Einrichtung nicht besuchen durften und damit von der Elternbeitragszahlung Mai 2020 befreit waren. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Sebnitz