merken
Bautzen

Bahnhof Wilthen: Eigentümer untätig

Vor fünf Monaten wurde das markante Gebäude an einen Geschäftsmann aus Berlin versteigert. Doch der Verfall geht weiter.

Bereits im März war das markante Bahnhofsgebäude in Wilthen in einem schlechten Zustand. Seit dem Verkauf hat sich daran offenbar nichts geändert.
Bereits im März war das markante Bahnhofsgebäude in Wilthen in einem schlechten Zustand. Seit dem Verkauf hat sich daran offenbar nichts geändert. © Uwe Soeder

Wilthen. Fast auf den Tag genau fünf Monate ist es her, dass in einem Berliner Auktionshaus bei einem Gebot von 21.000 Euro der Hammer fiel. Damit wechselte der Wilthener Bahnhof den Besitzer.

Schon zu diesem Zeitpunkt war das 140 Jahre alte Gebäude in einem schlechten Zustand. Die Holzbalkendecke im Ostflügel war eingestürzt, die Dächer undicht, die Mauern feucht. "Wenn der Mann jetzt nicht sofort Sicherungsmaßnahmen durchführt, zerfällt sein neues Eigentum innerhalb kürzester Zeit. Wir reden hier von Wochen, die den Ausschlag bringen", sagte Wilthens Bürgermeister Michael Herfort (CDU) damals. 

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Sächsische.de wollte mit dem neuen Besitzer in Kontakt treten, um über seine Pläne für den Bahnhof zu berichten. Das lehnte er ab. 

Getan hat sich seither offenbar nichts. Auf Nachfrage fällt Herfort nur ein Wort ein, um die jüngsten Nicht-Entwicklungen zu beurteilen: "Furchtbar." Weder sei der neue Eigentümer mit ihm in Kontakt getreten, noch habe sich am Gebäude etwas getan.

Bereits der vorherige Eigentümer, der den Bahnhof 2014 gekauft und vorrangig als Lager genutzt hatte, hatte sich scheinbar kaum um den Erhalt der Bausubstanz gekümmert. Um den Bahnhof zu sanieren, seien, so seine Schätzungen, mehrere Millionen Euro notwendig. Das habe seine Möglichkeiten überstiegen. Anfang des Jahres hatte er sich deswegen entschlossen, sich von Wilthens Bahnhof zu trennen. (SZ/fsp)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen