Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Niesky
Merken

Bürgermeisters Lieblingsband: Die Draufgänger machen Party in Rothenburg

Das Programm für das Sommerfest 2024 steht. Es verspricht drei ereignisreiche Tage mit Musik, Rummel, Sport, Festumzug und Feuerwerk. Ein neuer Platz zum Feiern kommt dazu.

Von Steffen Gerhardt
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Draufgänger begeistern mit Volksmusik, Schlagern und als Partyband ihre Zuschauer. Am 2. August sind sie live in Rothenburg.
Die Draufgänger begeistern mit Volksmusik, Schlagern und als Partyband ihre Zuschauer. Am 2. August sind sie live in Rothenburg. © PR

Bürgermeister Philipp Eichler hat es geschafft, seine Lieblingsband nach Rothenburg zu holen. Es ist die Partyband "Die Draufgänger" aus Österreich. Bekannt durch Titel wie "Marie" oder "Cordula Grün". Mit den Draufgängern steht damit auch das Festprogramm für das erste August-Wochenende.

Was neu dazukam ist, dass die Kulturanlage im Stadtpark wieder in das Festgeschehen einbezogen ist. Neue Bänke wurden geschaffen und die technischen Voraussetzungen geleistet, um in dieser Anlage wieder Veranstaltungen durchführen zu können. Am Freitagabend wurde bereits zum Public Viewing eingeladen, zum EM-Auftaktspiel Deutschland-Schottland. Am Sonnabendabend treten drei Bands im Stadtpark auf, denn Rothenburg feiert das "Big Reopening" seiner Freiluftanlage.

Während des Sommerfestes vom 2. bis 4. August geben sich mehrere Bands das Mikrofon in die Hand. Zu den Konzerten wird an allen drei Abenden ab 22 Uhr eingeladen. Das Sommerfest beginnt am Freitag, 15 Uhr, mit der Eröffnung der Rummelplätze. 18.30 Uhr marschieren die Vereine ein und der Bürgermeister sticht traditionell ein Fass Bier zur Eröffnung an.

  • Hier können Sie sich für unseren kostenlosen Görlitz-Niesky-Newsletter anmelden.

Die Draufgänger geben Freitagabend ihr Gastspiel auf dem Marktplatz. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Musikalisch umrahmt wird das Abendprogramm von DJ Henri Rutz.

Die Kulturanlage im Stadtpark Rothenburg wird am Sonnabend mit den Auftritten von drei Musik-Acts wieder eingeweiht. Auch zum Rothenburger Sommerfest spielt hier an drei Abenden die Musik.
Die Kulturanlage im Stadtpark Rothenburg wird am Sonnabend mit den Auftritten von drei Musik-Acts wieder eingeweiht. Auch zum Rothenburger Sommerfest spielt hier an drei Abenden die Musik. © privat

Sportlich geht es am Sonnabend zu. Die Alten Herren spielen um den Landskron-Wanderpokal auf dem Sportplatz Jahnstraße. Die Rothenburger Schützen küren ihren Meister am Nachmittag. Ab 18 Uhr tritt die Siegerin von "The Voice of Germany 2018", Karina Klüber auf. Sie singt deutsche Schlager und Pop-Musik. Die Nacht beschließt die Radio-Lausitz-Party auf dem Marktplatz.

Der Sonntag beginnt traditionell 9.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Stadtkirche. Die Heideländer Musikanten sorgen am Vormittag für Volksfeststimmung. 14 Uhr startet der Festumzug, den Vereine, Händler, Gewerbetreibende und Unternehmen der Stadt und ihrer Ortschaften gestalten. Am Nachmittag geht das Schießen um den Schützenmeister in die zweite Runde. Der Nachmittag hält ein Kinderprogramm der Diakonie St. Martin und der Kita "Arche" bereit. Das Sandmännchen kommt am Abend mit einer Märchenaufführung der Grundschule einher.

Musikalisch geht es bis in die Nacht hinein mit DJ Daniel Wehner und der Gruppe Borderline. Nicht fehlen darf am Sonntagabend das große musikalische Höhenfeuerwerk und das Bühnenfeuerwerk. Auswärtigen Besuchern wird empfohlen, die Parkplätze an den Einkaufsmärkten sowie an der Uhsmannsdorfer Straße und am Schützenplatz zu nutzen. Das Stadtzentrum wird für den Fahrzeugverkehr gesperrt sein.