SZ + Niesky
Merken

Versteigerte Pferde bleiben bei neuen Besitzern

Simone Pinkert von der Little Pony Ranch in Gebelzig hofft zwar noch, aber die Chancen auf Rückgabe schwinden.

Von Frank-Uwe Michel
 4 Min.
Teilen
Folgen
Im Mai ließ das Veterinäramt des Landkreises 13 Kleinpferde versteigern, die aus der Haltung von Simone Pinkert aus Gebelzig stammten. Die frühere Besitzerin geht noch immer dagegen vor.
Im Mai ließ das Veterinäramt des Landkreises 13 Kleinpferde versteigern, die aus der Haltung von Simone Pinkert aus Gebelzig stammten. Die frühere Besitzerin geht noch immer dagegen vor. © André Schulze

Die Ereignisse der vergangenen Monate hat Simone Pinkert noch immer nicht verwunden. Wenn sie an die Versteigerung ihrer Pferde im Mai denkt, kocht erneut Wut in ihr hoch. Und Enttäuschung. Aufgegeben hat sie aber noch lange nicht. Sie kämpft dafür, dass die - in ihren Augen - willkürliche Aktion der Behörde rückgängig gemacht wird.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky