merken
Niesky

Auf Forschungsreise im Naturschutzgebiet

Zweimal die Woche treffen sich Schüler und sind der Natur auf der Spur. Ein Projekt von Jugendring und Naturschutzstation macht das möglich.

Das Naturschutzzentrum Schloss Niederspree ist Treffpunkt für die jungen Naturforscher. Von hier aus erforschen sie das Teichgebiet.
Das Naturschutzzentrum Schloss Niederspree ist Treffpunkt für die jungen Naturforscher. Von hier aus erforschen sie das Teichgebiet. © André Schulze

Eine Gruppe junger Naturforscher hat sich in Niesky zusammengefunden. Die Grundlage dafür haben der Jugendring Oberlausitz und die Naturschutzstation Östliche Oberlausitz mit Sitz in Förstgen in einem gemeinsamen Projekt geschaffen.  

Zweimal die Woche kommen die Jugendlichen zusammen: Am Montagnachmittag, ab 15.30 Uhr,  am Schloss Niederspree bei Quolsdorf, und am Donnerstagnachmittag, ab 14 Uhr, im Nieskyer Sitz des Jugendringes auf der Muskauer Straße. Dabei haben sich die Macher einige Projekte vorgenommen wie Igelhäuser und Nisthilfen zu bauen, Schmetterlingswiesen anzulegen und die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden. Das wird vorrangig in Niederspree geschehen, wo seltene Vorkommen wie Moosbeeren, Rohrdommel und 15 Arten von Fledermäusen anzutreffen sind.   

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Mit Neugier und wetterfester Kleidung

Pädagogisch geleitet werden diese Treffen von den Mitarbeitern der Umweltbildung der Naturschutzstation sowie verschiedenen Experten, je nach Thema. Annett Hertweck, Leiterin der Naturschutzstation, sagt, dass sich der wöchentliche Treff an Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren wendet. Die Teilnahme ist kostenfrei, denn das Projekt wird vom sächsischen Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum gefördert. Wichtig ist, dass die jungen Naturforscher neben viel Neugier auch wetterfeste Kleidung zu jedem Treffen mitbringen.   

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Niesky