SZ + Niesky
Merken

Niesky: Stromschlag-Opfer sind außer Lebensgefahr

Am Tag nach dem Unfall am Bahnhof Niesky versuchen die Behörden das Geschehen zu rekonstruieren und ziehen erste Konsequenzen.

Von Steffen Gerhardt
 3 Min.
Teilen
Folgen
Ein Bahnmitarbeiter erdet die Oberleitung am Bahnhof Niesky und macht sie dadurch stromlos. Zwei Jugendliche waren zuvor auf einen Güterwaggon geklettert und erhielten einen Stromschlag und erlitten schwere Verbrennungen.
Ein Bahnmitarbeiter erdet die Oberleitung am Bahnhof Niesky und macht sie dadurch stromlos. Zwei Jugendliche waren zuvor auf einen Güterwaggon geklettert und erhielten einen Stromschlag und erlitten schwere Verbrennungen. © André Schulze
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!