merken
PLUS Niesky

Corona-Fall an der Grundschule Kreba-Neudorf

Eine Person hat sich infiziert. Die Schüler wurden nach Hause geschickt. Am Mittwoch öffnet die Schule aber wieder.

Die Idylle von Park und Schloss trügt. An der Grundschule in Kreba-Neudorf ist der erste Corona-Fall am Dienstag aufgetreten.
Die Idylle von Park und Schloss trügt. An der Grundschule in Kreba-Neudorf ist der erste Corona-Fall am Dienstag aufgetreten. © André Schulze

Von einem Corona-Fall betroffen ist jetzt die Brüder-Grimm-Grundschule in Kreba-Neudorf. Wie Schulleiterin Jana Graupner gegenüber SZ bestätigt, wurde sie am Dienstagmorgen darüber in Kenntnis gesetzt. Wen es betrifft, möchte sie aus Gründen des Datenschutzes nicht sagen. Darauf telefonierte sie mit dem Gesundheitsamt des Landkreises, um die weiteren Maßnahmen abzusprechen.     

Parallel wurden die Eltern von allen Schülern verständigt - und wo es möglich war, die Kinder nach Hause geschickt beziehungsweise wurden sie abgeholt. Wer nicht sofort nach Hause konnte, den betreuen die Lehrer. Es ist der erste Fall von Covid-19 an der im Krebaer Schloss untergebrachten Grundschule.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Am Nachmittag erklärte dann der Landkreis, dass sich die "ermittelten engen Kontaktpersonen" in Quarantäne begeben müssen. Sie werden auch getestet. Am Mittwoch startet der Schulbetrieb ansonsten wie gewohnt. 

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Niesky