Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Niesky
Merken

Wo steht Niesky bei den Elternbeiträgen?

Am Montag soll der Stadtrat beschließen, ob es für die Eltern teurer wird. Vorab lohnt sich ein Vergleich mit umliegenden Kommunen.

Von Steffen Gerhardt
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wenn die Stadt Niesky die Elternbeiträge zum neuen Jahr erhöht, dann betrifft das auch die Einrichtungen der freien Träger. Wie hier die Emmaus-Kita "Samenkorn" auf der Bautzener Straße.
Wenn die Stadt Niesky die Elternbeiträge zum neuen Jahr erhöht, dann betrifft das auch die Einrichtungen der freien Träger. Wie hier die Emmaus-Kita "Samenkorn" auf der Bautzener Straße. © Archiv/André Schulze

Zwischen acht und zwölf Prozent sollen die Elternbeiträge für Krippe, Kita und Hort in der Stadt Niesky steigen. Das soll zum 1. Januar kommenden Jahres passieren. So steht es in der Beschlussvorlage, die vor gut einer Woche bereits im Verwaltungsausschuss Thema war. Am Montag soll der Stadtrat darüber entscheiden. Werden die Nieskyer Eltern und Alleinerziehenden sehr geschröpft, wenn sie fortan mehr zu bezahlen haben? Ein Blick in umliegende Gemeinde und Städte zeigt, wo Niesky steht.

Ihre Angebote werden geladen...