SZ + Niesky
Merken

Warum die Glocken verstummen

Die Brüderkirche in Niesky läutet nur noch eingeschränkt. Auch in Diehsa und Petershain ist der volle Klang nicht mehr zu hören. Das hat eine Ursache.

Von Steffen Gerhardt
 5 Min.
Teilen
Folgen
Helmut-Andreas Spengler zeigt die drei Glocken im Kirchturm von Diehsa. Ihre Aufhängung an einem Stahlgerüst macht dem Pfarrer Sorgen.
Helmut-Andreas Spengler zeigt die drei Glocken im Kirchturm von Diehsa. Ihre Aufhängung an einem Stahlgerüst macht dem Pfarrer Sorgen. © André Schulze

"Die Menschen merken es zuerst, wenn etwas mit den Kirchenglocken in ihrem Dorf nicht stimmt", sagt Pfarrer Helmut-Andreas Spengler . Er blickt hinauf zur Kirchturmspitze in Diehsa. Unter der Turmhaube befinden sich drei Glocken - und die machen dem Pfarrer Sorgen. Zum einen, was deren Zustand betrifft, aber auch ihre Befestigung. Hier muss etwas getan werden, um größeren Schaden zu verhindern, sagen Pfarrer und Gemeindekirchenrat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Niesky