Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Niesky
Merken

So jung schon Unternehmer: Mit 22 Jahren Chef einer Firma für Baumaschinen

Günter Schuster hat einen Nachfolger für seinen Instandhaltungsbetrieb in Niesky. Nicht jedem Unternehmer im Kreis Görlitz gelingt so ein nahtloser Übergang.

Von Steffen Gerhardt
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Leo Borch (links) hat zum Monatsbeginn von Günter Schuster die Firma Instandhaltung Günter Schuster in Niesky übernommen.
Leo Borch (links) hat zum Monatsbeginn von Günter Schuster die Firma Instandhaltung Günter Schuster in Niesky übernommen. © André Schulze

Es wäre beinahe das Aus für seinen Instandhaltungsbetrieb gewesen, hätte Günter Schuster nicht einen Nachfolger gefunden, der an seiner Stelle als Geschäftsführer das Unternehmen weiterführt. Mit 68 Jahren will der Thiemendorfer jetzt in den Ruhestand gehen.

Ihre Angebote werden geladen...