SZ + Niesky
Merken

Tunnel-Feuerwehr wird intensiv ausgebildet

Während der Sanierung des Autobahntunnels kommt eine Berufswehr zum Einsatz. Deren Stärke steht jetzt fest.

Von Frank-Uwe Michel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Das Sicherheitskonzept während der Sanierung des A4-Tunnels Königshainer Berge umfasst auch die Ausbildung der Berufsfeuerwehr.
Das Sicherheitskonzept während der Sanierung des A4-Tunnels Königshainer Berge umfasst auch die Ausbildung der Berufsfeuerwehr. © Archiv/Rolf Ullmann

Während der Bau der Feuerwache am Kodersdorfer Portal des Autobahntunnels Königshainer Berge voranschreitet und im Frühjahr 2023 nutzbar sein soll, nimmt auch die künftige Besetzung des Objekts Konturen an. Wie Tino Möhring, Sprecher der Autobahn GmbH des Bundes, mitteilt, ist die Ausschreibung für die Werksfeuerwehr am 2. August abgelaufen. Aktuell würden die Eingänge gesichtet und bewertet. Zeitnah ist dann mit einer Entscheidung über den Zuschlag zu rechnen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!