SZ + Niesky
Merken

Bus-Fahrplan: Eltern-Protest trägt Früchte

Der Landrat sieht den Großteil der Probleme gelöst. Noch immer aber werden einige Details zum Schülertransport diskutiert.

Von Frank-Uwe Michel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Noch immer verhandeln Landkreis, Eltern und Schulen miteinander, um eine Lösung im umstrittenen Schülerverkehr zu erreichen.
Noch immer verhandeln Landkreis, Eltern und Schulen miteinander, um eine Lösung im umstrittenen Schülerverkehr zu erreichen. © freier Fotograf

Eigentlich hätte der neue Taktfahrplan im Norden des Kreises Görlitz schon seit Jahresbeginn eingeführt sein sollen. Doch Elternproteste verhinderten das. Es ging darum, dass der Schülertransport in der angedachten Form nicht zumutbar sei. Die Behörde verschob die Einführung des neuen Systems auf Januar 2023. Bernd Lange zeigt sich zur Halbzeit dieses Zeitaufschubs "froh, dass wir uns den Puffer gelassen haben."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!